Ballettfreunde beim Bénois de la Danse 2018 in Moskau

Am 5. und 6. Juni 2018 wurden im Bolschoi Theater die weltbesten Choreographen und Tänzer der Spielzeit 2017/18 mit dem Prix Bénois – dem „Oscar der Tänzer“ - ausgezeichnet.
Acht Mitglieder der Ballettfreunde Dortmund e.V. waren dabei (Foto) und durften zwei außergewöhnliche Ballettabende in Moskau erleben. Das Bolschoi Theater wurde in den Jahren 2005 bis 2011 einer umfangreichen Renovierung unterzogen und ist Heimat des Prix Bénois. An beiden Abenden wurden im Anschluss an die Preisverleihung insgesamt 27 Auftritte von den nominierten und Preisträgern geboten. Es überwog der klassische Tanz, wenngleich die modernen Choreographien vom Niederländischen Nationalballett sowie dem Königlichen Ballett von Flandern lautstark bejubelt wurden.

Foto: (c) Prof. Dr. Dudziak


NEU ab der Spielzeit 2018/19:


Mit Beginn der neuen Spielzeit wird den Mitgliedern der Ballettfreunde Dortmund e.V. exklusiv ein Sitzplatzkontingent für alle Premieren und Internationalen Ballettgalas reserviert.

Mitglieder können sich Ihre Karte ab dem 19. Juni 2018 persönlich an der Theaterkasse im Foyer des Opernhauses kaufen. Das Kontingent ist bis zum 31. Juli 2018 abrufbar, eine telefonische Reservierung über die Tickethotline des Theaters ist nicht möglich.